Link überspringen

Dein Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist derzeit leer.

Klicken Sie hier, um den Einkauf fortzusetzen.

Nur ein Update

Als wir vor ungefähr anderthalb Jahren unser eigenes Unternehmen gründeten, kam der Tag, an dem wir uns entschlossen, es zu wagen. Voller Ideen und Motivation haben wir uns entschlossen, gemeinsam in das Abenteuer AdornPay einzusteigen. Wie kam es dazu und wie haben wir angefangen? Das können Sie in unseren vorherigen Blogs nachlesen. 

Auf unserem Blog ist es seit einiger Zeit ruhig. Als wir uns auf dieses Abenteuer einließen, war uns bewusst, dass Rückschläge zum Unternehmertum gehören. Außerdem wussten wir, dass wir in einer sehr schwierigen Zeit starten würden, da durch COVID die gesamte Wirtschaft auf den Kopf gestellt wurde. Bei jedem Unternehmen hörte man von verspäteten Lieferungen oder einer schwierigen finanziellen Situation, aber für uns war COVID auch eine Motivation. Dass jetzt alles berührungslos sein musste, stärkte die Position unseres Produktes am Markt. Wir sind auch zwei temperamentvolle Damen, die keine Herausforderung scheuen, daher war diese zusätzliche Herausforderung wirklich nur motivierend. Lange Lieferzeit? Nein, das werden wir umgehen! Schwierige Materialversorgung? Wir arrangieren das. Nun nein! So geht das also NICHT. Dass Unternehmertum mit Rückschlägen einhergeht, haben wir in den letzten Monaten am eigenen Leib erfahren. Wir wollten noch vor dem Sommer online gehen, es sollte klar sein, dass uns das nicht gelungen ist.

Die reguläre Sammlung ist noch nicht vollständig. Es gibt Rückschläge in der Produktion, der Zoll hat mit Rückständen zu kämpfen und beim Eintreffen der Produkte scheinen Produktionsfehler vorzuliegen. Auch unsere Muster mit Bezahlchips erweisen sich als enorme Herausforderung. Wir wussten im Voraus, dass wir uns für ein kompliziertes Produkt für den Markteintritt entschieden hatten. Allerdings haben wir uns wirklich verschätzt, wie viel hinter dieser Produktidee steckt. Es gibt so viel zu berücksichtigen und wir sind noch nicht am Ziel.

Aber das alles soll den Spaß nicht verderben. Wir sind hinter den Kulissen damit beschäftigt, alles vorzubereiten, damit wir mit der regulären Kollektion online gehen können. Die letzten Artikel erwarten wir morgen. Diese Gegenstände können dann fotografiert und der Website hinzugefügt werden, wo der Rest der bereits erhaltenen und fotografierten Sammlung bereits hinter den Kulissen „glänzt“. Trotz aller Rückschläge sind wir wirklich stolz darauf, wie die Dinge langsam Gestalt annehmen. Die Sammlung ist besser als erwartet und die Fotos zeigen dies noch schöner. Die Artikel, die wir bereits tragen, kommen bei allen, die wir sehen, sehr gut an. Auch die Zusammenarbeit zwischen uns als Partnern und mit unseren Partnern ist super schön! 

Alles in allem können wir uns sicher nicht beklagen. Stehen wir Unternehmer vor Rückschlägen? Ja, natürlich! Bedauern wir deshalb unsere Entscheidung, uns dafür zu entscheiden? Sicherlich nicht!

All die schönen Dinge, die langsam einfließen, und die schönen Momente, die das Unternehmertum mit sich bringt, geben so viel Zufriedenheit und Stolz. Wir können allen nur sagen, dass sie immer nach ihren Träumen und ihrem Glück streben sollen. Sie haben eine tolle (Geschäfts-)Idee? Arbeiten Sie Ihre Idee aus, sehen Sie, was es braucht, und machen Sie es! Wenn Sie etwas unbedingt wollen und bereit sind, hart dafür zu arbeiten, kann jeder seine Träume wahr werden lassen!

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn wir einen neuen Beitrag in unserem Blog veröffentlichen? Erfahre als Erster, wann wir unsere Sammlung platzieren? Oder möchten Sie Rabattaktionen speziell für unsere Mitglieder nutzen? Dann melden Sie sich an hier bei. Sie erhalten eine E-Mail, wenn wir einen neuen Artikel veröffentlichen!  

Weiter lesen

Gold vermeil ring - gouden ring

Gold-Vermeil – was ist das überhaupt?

De betaalcollectie

Das Inkasso

Duurzaam & ethisch ondernemen

Nachhaltiges und ethisches Geschäft

Kommentare

Hinterlasse als Erster einen Kommentar.
Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert.